Buchung

Buchungsarten

Sie haben die Möglichkeit, mich mit Instrumentalbegleitung (Halb-Playback) zu buchen. Eine Live-Instrumentalbegleitung ist zur Zeit bei mir leider nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass ich für meinen Auftritt einen Stromanschluss benötige, damit ich meine Gesangsanlage anschließen kann. Klären Sie das bitte vorher mit Ihrem Pfarrer bzw. Standesbeamten ab! Für den Fall, dass vor Ort kein Stromanschluss vorhanden ist (z. B. Ruheforst / Schiff), kann ich eine akkubetriebene PA-Anlage zur Verfügung stellen.

Buchungszeitpunkt

Das hängt sehr von der Beliebtheit des Termins ab. Bei manchen Terminen kann es sein, dass ich schon ein Jahr im Voraus gebucht werde, andere Termine klappen auch noch relativ kurzfristig. Grundsätzlich gilt, es ist nie zu früh für eine Buchung.

Können Sie unseren Termin unverbindlich reservieren?

Auf Anfrage kann ich Ihnen Ihren Termin gerne unverbindlich reservieren. Allerdings kann ich eine Reservierung nur für einige Tage aufrecht erhalten, damit Sie die letzten Formalitäten klären können. Bitte haben Sie Verständnis, dass ich Buchungen in der zeitlichen Reihenfolge annehme, d. h. wer zuerst bucht, erhält den Zuschlag. Es kann sein, dass Ihr Termin innerhalb weniger Stunden oder Tage anderweitig vergeben werden kann. Sollte Ihnen jemand zuvor kommen, gebe ich Ihnen selbstverständlich Bescheid und empfehle Ihnen ggfs. eine Kollegin. Im Falle einer Absage Ihrerseits  bin ich immer dankbar für eine kurze Rückmeldung!

Zahlung

Nach Vertragsschließung wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % der vereinbarten Gage fällig. Die restliche Gage inklusive der Fahrtkosten werden spätestens direkt vor der Trauung in bar an mich gezahlt. Falls es für Ihre Vorbereitungen praktischer ist, können Sie den Restbetrag auch gerne vorab überweisen. Hier überweisen Sie bitte den Betrag bis spätestens 3 Tage vor Ihrer Veranstaltung auf mein Konto.

Stornierung

Sobald Sie den Vertrag unterschrieben haben, wird innerhalb von 14 Tagen eine Anzahlung in Höhe von 20 % der Gage fällig. Wenn Sie danach stornieren, fallen Stornogebühren an. Diese sind im Vertrag geregelt. Aber nur, wenn sich kein Ersatztermin findet oder ich kein anderes Engagement zu dem Termin mehr hereinbekomme. Sobald Sie verbindlich gebucht haben, sage ich allen anderen Interessenten ab. Es ist daher ratsam, dass Sie erst dann verbindlich buchen, wenn Sie sich auch wirklich sicher sind.

 

zurück  weiter